Höhepunkte im Hespengau

Haspengouw g

 

Tongeren liegt im herrlichen Hespengau. Dies ist nach Südtirol das größte Obstanbaugebiet Europas. Der Hespengau ist auch eine Schlösserlandschaft mit Burgen, religiösen Monumenten und Mergelgrotten, durch die Sie die reiche Geschichte erleben können. Mit römischen Ruinen und mittelalterlichen Überresten in Tongeren, der ältesten Stadt Belgiens. Und vor allem: Mit gastfreundlichen Einwohnern, die Sie gerne mit den vielen regionalen Spezialitäten verwöhnen, die diese fruchtbare Landschaft hervorbringt.

 

Bilzen, das Herz der Schlösserlandschaft

 

Wasserschlösser, Burganwesen, prächtige Landhäuser … Der Adel war für diese Region jahrhundertelang prägend. Wussten Sie, dass über 100 Schlösser die Hespengauer Landschaft zieren? Mit dem Kronjuwel der imposanten Landkommandantur Alden Biesen in Bilzen. Bilzen ist bekannt als Heimat dieser Landkommandantur, aber es ist auch ein gemütliches Demer-Städtchen mit einem stimmungsvollen historischen Zentrum und schönen Geschäften.

 

Weitere Infos: Toeristisch Onthaal – Bilzen – Alden Biesen, Kasteelstraat 6, 3740 Bilzen (Rijkhoven), +32 89 51 56 54, toerisme@bilzen.be, www.bilzen.be

 

           

 

Sint-Truiden, Stadt der religiösen Monumente

 

Kirchen, Klöster, Kapellen, ein UNESCO-geschützter Beginenhof … Sint-Truiden ist die sechstgrößte Monumentenstadt von Flandern und die größte von Limburg. Die Stadt zählt mehr als hundert religiöse Monumente. Besuchen Sie auf jeden Fall das Abteigelände mit den Aussichtspunkten auf den Abteitürmen, dem Studiersaal, dem Kaisersaal und der renovierten Krypta.

 

Weitere Infos: Toeristisch Onthaal Limburg – Sint-Truiden, Grote Markt, 3800 Sint-Truiden, +32 11 70 18 18 , info.toerisme@sint-truiden.be, www.toerisme-sint-truiden.be

 

 

Riemst, faszinierende Mergelwelt

 

Nicht alle Monumente findet man oberirdisch. In der Umgebung von Riemst erstreckt sich unter Ihren Füßen ein kilometerlanges Tunnelsystem. Dank des jahrhundertelangen Abbaus von Mergel, der vor dem 15. Jahrhundert begann. Hier finden Sie Fossilien, Zeichnungen von prähistorischen Tieren, Champignonzüchter und sogar Fledermauskolonien.

 

Weitere Infos: Toerisme Riemst, Tongersesteenweg 8, 3770 Riemst, +32 12 44 03 75, toerisme@riemst.be, www.toerismeriemst.be 

 

 

Borgloon, fruchtige Landschaften

 

Borgloon ist das am höchsten gelegene historische Städtchen Flanderns. Von hier aus haben Sie einen prächtigen Ausblick über die Obstbaulandschaft. Denn zusammen mit Sint-Truiden bildet es das Herz des Obstanbaugebiets. Während der Blüte- und Erntefeste von April bis Oktober finden hier zahlreiche Veranstaltungen statt und Obstanbaubetriebe und Weingüter öffnen ihre Türen für Führungen. Bei einigen Obstbauern können Sie Ihre eigenen Kirschen und Äpfel pflücken. Ideal, um einen Blick hinter die Kulissen der Obstbranche zu werfen.

 

Weitere Info: Toerisme Borgloon, Stadhuis, Markt, 3840 Borgloon, +32 12 67 36 53, toerisme@borgloon.be, www.borgloon.be

 

© Stad Tongeren 2012       logoGreen Valley